Behandlung für Long-COVID-Patient*innen Bad Bocklet

Rund eine Million Menschen in unserem Land sind von den Spätfolgen einer Covid-19-Erkrankung betroffen und kämpfen z. B. mit Erschöpfung und Schmerzen infolge der – manchmal unbemerkten – Infektion. Unsere westliche Medizin stößt hier an ihre Grenzen und kann bisher keine überzeugenden Konzepte zur Behandlung vorlegen. Gerade hier bietet aber die ayurvedische Medizin gute Möglichkeiten, denn sie geht mit interdisziplinärem Ansatz und personalisierter individueller Medizin an die Beschwerden heran. Als einziges Zentrum in Deutschland hat das Madukkakuzhy Ayurveda-Zentrum daher ein neues Konzept speziell für Long-COVID-Patient*innen entwickelt. In 2- bis 3-wöchigen Behandlungen beschäftigen wir uns ganzheitlich mit Ihren Symptomen.

(zzgl. Übernachtung)

Ayurveda-Ernährungsberaterin und Kochbuchautorin Agatha Heim hat in Zusammenarbeit mit unseren Ayurvedaspezialist*innen ein spezielles Ernährungskonzept für Sie erstellt. Dessen fortlaufende Weiterentwicklung basiert auf langjähriger Erfahrung und umfangreichem Fachwissen in ayurvedischer Physiologie.

* Bitte beachten Sie, dass samstags keine Arztkonsultationen stattfinden.

Privat Krankenversicherte und Beihilfeberechtigte können die Kostenübernahme der Long-Covid-Behandlung beantragen.

ANFRAGE

  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ

Enquiry.

  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
  • TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ

Anfrage