Ernährung im Ayurveda

Ernährung im Ayurveda

Wir halten es mit der alten Weisheit „Lasst Eure Nahrung Eure Medizin sein und Eure Küche sei Eure Apotheke …“ Die Ernährung spielt im Ayurveda eine entscheidende Rolle und ist ein wesentlicher Baustein in der Ayurvedischen Medizin. Was wir täglich an Nahrung aufnehmen, ob Schnitzel oder Sahnetorte, wird von unserem Körper in eigene Zellen umgebaut. Da jeder Körpertyp (Dosha) seinen bestimmten Stoffwechsel hat, ist es klug, sich dazu von unserem Ayurveda-Spezialisten beraten zu lassen und die Ernährung individuell darauf einzustellen. Damit vermeiden wir, zuviele Schlacken im Laufe des Lebens im Körper anzusammeln. Dennoch ist es für jeden gut, sich regelmäßig auch einer inneren Reinigung, Entgiftung, Entschlackung des Organismus zu unterziehen. Panchakarma nennen wir das im Ayurveda.

Agatha Heim beschäftigt sich seit vielen Jahren mit ayurvedischen Ernährungskonzepten. Ihre Erfahrungen und ihr umfassendes Wissen werden in ihrem Kochbuch lebendig und praktisch erfahrbar:

Genussvoll durchs Jahr. Agathas ayurvedische Köstlichkeiten. Agatha Heim. Ayur Verlag

ISBN: 978-963-12-9383-8

Bezugsquelle: https://ayur-verlag.de/bereits-erschienen/